13 Hefte der Jahrgänge 1912 bzw. 1915. Gebunden in 2 Bänden.
Sozialistische Monatshefte

13 Hefte der Jahrgänge 1912 bzw. 1915. Gebunden in 2 Bänden.

1912

Gr. 8°. Mit 1 ganzs. Porträt von Carl Legien. Zusammen ca. 976 S., Halbleinenbände. Ohne Titelblätter – Vorhanden sind folgende Nummern. 1912: Heft 11, 12, 14, 15, 17, 18 bis 20. – 1915: Heft 21, 22, 23, 24, 25. – Enthält u.a. folgende Beiträge: Eduard Bernstein: Vom Parlament und vom Parlamentarismus; Edmund Fischer: Parteijustiz; Gerhard Hildebrand: Die Entfaltung der Produktivkräfte als Angelpunkt sozialdemokratischer Politik; Peter Hamecher: Der Künstler Eduard von Keyserling; Ludwig Quessel: Die ökonomische Bedeutung des Imperiums; Edmund Fischer: Genossenschaft und Klassenkampf; Adolf Hepner: Alkoholprohibition und Sozialismus; Hans Bethge: Über Rodin den Zeichner; Gustav Noske: Zum sozialdemokratischen Parteitag 1912; Max Maurenbracher: Warum sind wir Sozialdemokraten? Wolfgang Heine: Die alte und die neue Internationale; Karl Nötzel: Das soziale Element in der russischen Dichtung; Theodor Leipart: Carl Legien und die Gewerkschaftsbewegung; Hugo Lindemann: Arbeitsgemeinschfaten, usw.

Rücken durch Etikettenreste fleckig. Sonst guter Zustand.

Art.-Nr.: 24762

45,00

Auf Lager