Die landesfürstliche Pfarrkirche zum heil. Johann von Nepomuck in der Praterstraße in Wien. Bei Gelegenheit der Grundsteinlegung und Einweihung des neuen Gotteshauses.
Leopoldstadt 3 Bände - Realis (d.i. Gerhard Robert Walter R. v. Coeckelberghe-Dützele)

Die landesfürstliche Pfarrkirche zum heil. Johann von Nepomuck in der Praterstraße in Wien. Bei Gelegenheit der Grundsteinlegung und Einweihung des neuen Gotteshauses.

Wien, Pichler's Witwe, 1846

8°. Mit einer lithogr. Ansicht der Pfarrkirche zum heil. Johann in der Praterstraße als Frontispiz. 26 S., Halblederband mit goldgeprägtem Rücken. – Mit einem Verzeichnis der Taufen, Trauungen und Sterbefälle in der St. Johannespfarre in der Praterstraße von 1785-1845 sowie einem Verzeichnis der „vorzüglichen Beiträge, welche in Anregung des hochwürdigen Herrn Pfarrers, Johann Sterle, behufs der Ausstattung der neuen Pfarrkirche zum heil. Johann von Nepomuck in der Praterstraße in Wien, eingegangen sind“. – Angebunden 2 weitere Bücher: 1. Truxa. Hanns Maria: Geschichte der landesfürstlichen Pfarrkirche St. Johann von Nepomuk in der Praterstraße zu Wien. Gedenkschrift zum 100jähr. Jubiläum. Mit einem Festgedichte von Marie Sidonie Purschke und 5 Abbildungen. 93 S., 1 Bl., 2. Pfarrführer der Kirche St. Johann von Nepomuk, 52 S., ohne Jahr (wohl 1960er Jahre). Mit zahlreichen Abbildungen sowie Straßen- und Hausnamen im Pfarrbereich.

Einbandrücken etwas berieben. Sonst sehr guter Zustand.

Art.-Nr.: 908

80,00

Auf Lager